Rohrschelle und Rohrschellen aus verzinktem Stahl oder Kunststoff mit Schallschutz

    Rohrschellen dienen zur Befestigung von Rohrsystemen, Schläuchen oder auch Stromleitungen. Sie bestehen meist aus Edelstahl (galvanisch verzinkt), Kunststoff oder Aluminium und sind zum Teil auch gedämpft. Eine gedämpfte Rohrschelle hat in der Regel in der Innenseite einen dicken Gummi, der zur Schalldämpfung dient und Geräusche aus Rohrsystemen oder Leitungen reduzieren soll. Rohrschellen aus Edelstahl haben meist noch ein Anschlussgewinde oder eine angeschweißte Anschlussmutter womit diese Rohrschellen montierbar sind. Sie haben meiste eine Temperaturbeständigkeit von – 50°C bis +110°C.


Schraub Hochtemperatur Rohrschellen mit Schallschutzeinlage Stiftrohrschellen mit Schallschutz Praktic Rohrschellen Doppelschellen mit Bügel

    Rohrschellen gibt es in unterschiedlichen Varianten. Zum einen gibt es Rohrschellen mit einer Verschlussschraube oder Kippschraube, und mit 2 Verschlussschrauben. Für spezielle Anwendungen gibt es auch Doppelschellen und Stiftrohrschellen. Doppelschellen haben zudem noch einen Bügel mit Schallschutzeinlage und Verschlussschrauben. Diese sind für ein Einsatz von doppelten Rohrsystemem vorgesehen. Stiftrohrschellen sind meist aus verzinkten Stahl und ohne Schallschutzeinlage. Ihre Einsatzgebiete sind zum Beispiel Abwasserleitungen.

    Eine Rohrschelle muss eine gewisse Temperaturbeständigkeit aushalten, schnelle Montage durch Einhandbedienung und unverlierbare und schraubergerechte Verschlussschrauben haben. Diese Eigenschaften sind besonders bei Heizungsleitungen wichtig, denn die Hitzebeständigkeit muss so geschaffen sein, dass sich eine Rohrschelle bei Erwärmung nicht ausdehnt. Bei hohen Temperatureinsatz sind zudem zusätzliche Dämmeinlagen und spezielle Befestingungen vorgesehen, womit Rohrschellen auch von -80°C bis 1000°C einsetzbar sind.

    Rohrschellen gibt es in verschiedenen Ausführungen da die Einsatzgebiete sehr vielseitig sind. Kleine Rohrschellen gibt es schon ab 12mm, größere Rohrschellen haben ein Spannbereich über 200mm.

    In der Industrie werden Rohrschellen zum Beispiel für Versorgungsleitungen oder Transportleitungen eingesetzt. Man findet Rohrschellen im Fahrzeugbau, Schiffsbau, Wohnungsbau bzw. im Sanitär- und Abwasser-Bereich.


Schwerlastschellen Kälterohrträger Flex-plus Stiftrohrschellen ohne Schallschutz Wandkonsole mit 2 Trägerarmen und Stützschelle

Hier können sie auch Rohrschellen in unterschiedlichen Varianten mit und ohne Schallschutz bestellen:

    Um die richtige Rohrschelle verwenden zu können, muss die dynamische Belastbarkeit, schalltechnische Eigenschaften und thermische Belastbarkeit beachtet werden. Sie müssen Vibrationen und Lärmbelästigung vermeiden. Einige Rohrschellen sind für dauerhafte Belastung (z.B. bei der Nähe von Kompressoren oder Pumpen) nicht vorgesehen und können zu größeren Schäden führen. Für die Montage gibt es unterschiedliche Spannbereiche womit man unterschiedliche Rohre mit möglichst wenigen Rohrschellen befestigen kann. Viele Rohrschellen haben ein Gewindeanschluß mit M8/M10, womit diese mit einfachen Werkzeug befestigt werden können. Standardrohrschellen sind allerdings nicht vandalensicher, was aber gerade im öffentlichen Bereich ein wichtiges Thema ist.

    Rohrschellen sollten schnell, sicher und komfortabel vom Installateur mit einfachen Werkeug oder Akku-Schrauber montierbar sein. Sie sollen keine scharfen Kanten aufweisen, die zu erheblichen Verletzungen führen kann. Über ein Rohr sollten Rohrschellen drehbar sein, ansonsten ist die jeweilige Rohrschelle zu klein und die notwenigige Festigkeit ist nicht gegeben.

    Neue Generartionen von Rohrschellen kommen auch ohne Verschlussschrauben aus. Die beiden Schellenhälften klemmen sich dabei um das Rohr und verschließen sich dabei. Das Rohr ist dann vollständig von der Schelle umschlossen. Diese Schellen sollen im Heizungs-, Sanitär- und Elektro-Bereich noch schneller installierbar sein. Einige Schellen sind zusätzlich mit Kunststoffmaterial versehen, was Korrosion und chemische Einflüsse verhindern soll. Solche Schellen sind zum Beispiel auch im Lebensmittelbereich einsetzbar.

powered 2007-2008 by die KONKURRENZ   www.shk-direkt.de